einen „kleineren“ Vergleich von Brennweiten findest Du im Objektivteil des „Grundlagenteils“

Brennweitenwirkung

Wirkung von Brennweiten. Unterschiedliche Distanzen zum Motiv mit unterschiedlichen Brennweiten. Kurze Brennweiten haben einen weiteren Bildwinkel, längere Brennweiten einen engeren. Vergleiche auch Rückseite des Papierbelichtungsmessers.

Bei den obigen Bildern wurde der Abstand zum Motiv so gewählt, dass der Kopf der Person trotz unterschiedlicher Brennweiten ungefähr gleiche Größe behalten hat. Die Person selbst hat sich nicht bewegt, nur der Fotograf. Achte auch auf die Wirkung auf die Schärfentiefe.

Brennweiten vergleichen

Navigiere entweder mit den Pfeilen im Bild (je nach Gerät auch mit „Wischen“) und/oder mit den Punkten unter den Bildern zur jeweils gewünschten Brennweite. Die Brennweitenwerte wurden aus den EXIF-Werten ausgelesen. Daraus folgt, dass die Werte einerseits „unrund“ sein können, andererseits auch leicht unterschiedliche Bildwinkel gleichen Brennweitenwert aufweisen können

  • 7mm
  • 600mm

zum Vergleichen auf beiden Seiten eine Brennweite wählen (durch Anklicken der Brennweite in mm)